Bascom-AVR

Kleiner Bascom AVR Kurs -
Bascom Einstellungen

Na, dann kommen wir jetzt zu Bascom.

Bascom ist das Programm mit dem die Programme für den µC geschrieben werden. Die Vollversion kostet 80 Euro und ermöglicht es dir, auch Programme über 4 kByte Größe zu schreiben. Aber für den Anfang genügt die Demo-Version. Damit kann man schon einiges anstellen. Erst recht, wenn man bedenkt, dass der Flash-Speicher eines ATtiny45 auch nur 4 kByte groß ist.

Das Programm Bascom-AVR kann man sich bei MCS-Electronics unter http://mcselec.com/index.php?option=com_content&task=view&id=14&Itemid=41 herunterladen.

Programmoberfläche

Im linken Bereich kann man das Programm schreiben und im rechten Bereich kann man mehrere Hilfsmittel einblenden. Ich habe dort oft die Pinbelegung des Chips eingeblendet. Es wird ein Bild des µC angezeigt, sobald aus dem Programm hervor geht, welcher µC programmiert wird. Das hilft enorm bei der Auswahl der richtigen Pins.

bascom_programmoberflaeche.gif

Hilfe

Die wichtigste Info kommt gleich vorab. Wenn man den Cursor (blinkender Strich) auf einen Befehl setzt und dann die F1-Taste drückt, dann bekommt man die Hilfe zu diesem Befehl angezeigt. Bitte gleich ausprobieren und merken.

Wichtig

Unbedingt merken >>F1-Taste<<!

bascom_hilfe_anfordern.gif

Uns so sieht dann z.B. so eine aufgerufene Hilfe-Seite aus:

bascom_hilfe.gif

--> gleich ausprobieren. :-)

Einstellungen

Zu den Einstellungen kommt man über das Optionen-Menü. Und so sehen die Einstellungen bei mir aus:

Compiler - Chip

compiler_chip.gif

Compiler - Output

compiler_output.gif

Compiler - Communication

compiler_communication.gif

Compiler - I2C, SPI, 1Wire

compiler_i2c_spi_1wire.gif

Compiler - LCD

compiler_lcd.gif

Compiler - Options

compiler_options.gif

Communication

communication.gif

Environment - Editor

environment_editor.gif

Environment - Font

environment_font.gif

Environment - IDE

environment_ide.gif

Environment - PDF

environment_pdf.gif

Simulator

simulator.gif

Programmer

programmer.gif

Monitor

monitor.gif

Printer

printer.gif


Den zugehörigen Original-Beitrag findest du im Loetstelle-Forum.