Bascom-AVR

Kleiner Bascom AVR Kurs -
mySmartUSB einrichten

mysmartusb_g_mittel.png

Hallo!

Ich möchte noch einmal auf den mySmartUSB-Programmer eingehen, bevor ich mich auf Bascom stürze. Der mySmartUSB muss nämlich installiert, upgedated und eingestellt werden bevor man los legen kann.

Zum mySmartUSB wird eine CD mit Software mitgeliefert. Aber bei mir war es so, dass die Programme auf dieser CD nicht so aktuell waren, wie die die man im Internet herunterladen kann.

Wichtig

Der mySmartUSB darf vor der Installation der Treiber nicht angeschlossen werden. Für die Installation benötigt man Administratorrechte.

Treiber, Programme und Informationen

Die zugehörigen Treiber, Programme und Informationen kann man unter dieser URL herunterladen: http://shop.myavr.de/index.php?sp=download.sp.php

Suche auf der Download-Seite nach diesen Dateien:

USB-Treiber für das myAVR Board 2 USB und mySmartUSB

Dieser Treiber erstellt einen virtuellen COM-Port, über den auf den mySmartUSB zugegriffen werden kann. Dieser Treiber ist wichtig und muss korrekt installiert werden. Entpacke die heruntergeladene ZIP-Datei in einen Ordner und lies die mitgelieferte PDF-Datei "Update der mySmartUSB Treiber_d_eng.pdf" gründlich durch und halte dich bei der Installation so gut wie möglich an die Anleitung.

Wichtig

Verwende beim Einstellen des COM-Ports nur Adressen zwischen 1 und 4. Ansonsten kann man mit einigen Programmen nicht auf den Programmer zugreifen. Verwendbar sind also nur COM1, COM2, COM3 und COM4.

Firmware für USB-Programmer

Beim Schreiben dieses Beitrages ist die Version 2.5 aktuell. Bevor das Firmwareupdate durchgeführt werden kann, muss der USB-Treiber installiert werden. Entpacke die Zip-Datei und führe das darin enthaltene Programm aus. Das Programm führt durch die Installation.

myAVR Workpad PLUS, Demo

Dieses Programm ist zwar nur eine Demo-Version, aber damit kann man die Fuse-Bits der µC einstellen. Das funktioniert zwar auch mit anderen Programmen, aber bei weitem nicht so komfortabel. Das Programm kann man installieren und nach dem Start einige Minuten lang nutzen. Lange genug um damit die Einstellungen tätigen zu können.

myAVR ProgTool

Damit kann man Programme zum µC übertragen. In der nächsten Programmversion soll man endlich auch Kommandozeilenparameter beim Start des Programms angeben können. Damit könnte dieses Programm auch komfortabel aus Bascom heraus verwendet werden.

Kommandozeilen-Tool für mySmartUSB

Damit schaltet man den mySmartUSB in die verschiedenen Modi. Dieser kann nämlich nicht nur als Programmer arbeiten. Man kann ihn auch dazu verwenden um direkt mit den µControllern zu kommunizieren. Aber darauf gehe ich nicht weiter ein. Wichtig ist, nur, dass man dieses Tool braucht um den Programmer in den "Programmier-Modus" zu schalten. Bitte gleich ausprobieren und den Programmer in den Programmier-Modus stellen. Der Programmer befindet sich im Programmier-Modus, wenn die rote LED leuchtet.

Produktbeschreibung zum USB Programmer mySmartUSB

durchlesen

Technische Beschreibung zu mySmartUSB

durchlesen

Der Einstieg für die Programmierung des myAVR Boards mit BASCOM

durchlesen

Eine Leseprobe aus dem myAVR Lehrbuch

Es ist sicher kein Fehler wenn man sich das mal durchliest. Aber bitte nicht vom darin gezeigten Assembler abschrecken lassen.


lg Gerold :-)



Den zugehörigen Original-Beitrag findest du im Loetstelle-Forum.